Yatra – Pilgerreise – Sanskrit Audio Wörterbuch

Yatra bedeutet Pilgerreise, auch Aufbruch und Reise. Heutzutage wird im Kontext von Yoga und Indien unter einer Yatra meist eine Pilgerreise verstanden, ähnlich wie die katholische Wallfahrt. Wer auf den Jakobsweg geht, begibt sich auf eine Yatra. Wer in einen Ashram fährt, und schon während der Reise seinen Geist auf Gott richtet, begibt sich auf … „Yatra – Pilgerreise – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Yami – Zwillingsschwester von Yama – Sanskrit Wörterbuch

Yami ist die Zwillingsschwester von Yama, dem Totengott. Yami ist auch eine Bezeichnung für Yamuna, den Fluss der durch Delhi führt bzw. die Göttin des Yamuna Flusses. Erfahre mehr über die Bedeutung von Yami in diesem Vortrag. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Yami, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort … „Yami – Zwillingsschwester von Yama – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Yamaduta – Todesbote – Sanskrit Audio Wörterbuch

Yamaduta ist der Todesbote, der Duta, also der Bote von Yama, dem Todesgott. Alles in dieser Welt ist vergänglich. Es gibt immer wieder Yamadutas, Todesboten, die uns daran erinnern, wie wichtig es ist, nach dem Ewigen zu streben. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Yamaduta, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das … „Yamaduta – Todesbote – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Yakshini – Fee und Elfe – Sanskrit Audio Wörterbuch

Yakshini ist die Bezeichnung für eine weibliche Yaksha, also ein Feinstoffwesen, welches auch ein Naturwesen ist. Es gibt Yakshinis und Apsaras. Yakshinis entsprechen in etwa den Feen und Elfen in westlicher Mythologie. Yakshini kann aber auch ein spiritueller Name sein. Yakshini ist unter anderem der Name der Gemahlin von Kubera, dem Gott des Reichtums, und … „Yakshini – Fee und Elfe – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Yajus – Opferspruch – Sanskrit Audio Wörterbuch

Yajus bedeutet Opferspruch, auch Mantra, das bei Ritualen, Yajnas, verwendet wird. Im engeren sind sind Yajus die Mantras aus dem Yajur Veda. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Yajus, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Audio … „Yajus – Opferspruch – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Yajnopavita – Einweihungszeremonie – Sanskrit Audio Wörterbuch

Yajnopavita ist die Einweihungszeremonie, welche den Aspiranten zum Dvija, zum Zweimalgeborenen macht. Yajnopavita ist ein Heiliges Ritual, welches am Anfang oder am Ende einer Lernperiode beim Guru übergeben wird. Yajnopavita ist auch die Bezeichnung der Heiligen Schnur. Erfahre mehr über die Bedeutung des Yajnopavita in diesem Vortragsvideo. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen … „Yajnopavita – Einweihungszeremonie – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Vyakti – Offenbarung – Sanskrit Audio Wörterbuch

Vyakti bedeutet Offenbarung, Manifestation, die wahre Form. Was Vyakti im einzelnen heißen kann, darüber erfahre mehr in diesem Vortrag. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Vyakti, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Audio Podcast von und … „Vyakti – Offenbarung – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Yajnamaya – gemacht aus Opfer- Sanskrit Audio Wörterbuch

Yajnamaya bedeutet gemacht aus Opfer, aus Ritual. Yajna bedeutet Opfer, Ritual. Maya mit zwei kurzen a bedeutet gemacht aus. Was kann alles Yajnamaya sein, also gemacht sein aus Yajna, aus Opfer? Prana, Gemütszustand, Karma, all das kann durch ein Ritual geschaffen werden. Erfahre mehr über die Bedeutungen von Yajnamaya in diesem Vortrag. Auf http://wiki.yoga-vidya.de/Yajnamaya findest … „Yajnamaya – gemacht aus Opfer- Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Yajnasutra – Die heilige Schnur – Sanskrit Wörterbuch

Yajnasutra ist die Heilige Schnur, die einen zum Durchführen von Yajnas, von bestimmten Ritualen und Feuerzeremonien befähigt. Yajnasutra erhält man im Hinduismus in Yajnopavita, einer Einweihungszeremonie, die nach oder auch vor einer Lernperiode beim Guru, beim spirituellen Lehrer, kommt. Yajnasutra wird übergeben in einem großartigen Yajna und befähigt den Eingeweihten anschließend Yajnas durchzuführen. Yajnasutra wird … „Yajnasutra – Die heilige Schnur – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Vishvakarman – Sanskrit Audio Wörterbuch

Vishvakarma bedeutet allwirkend, allerschaffend. Vishvakarma ist auch der Name des Baumeisters der Götter, auch Vishvakarman genannt. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Vishvakarma, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Audio Podcast von und mit Sukadev Bretz … „Vishvakarman – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Vishvaguru – Weltenlehrer – Sanskrit Audio Wörterbuch

Vishvaguru ist ein Sanskritbegriff und bedeutet Weltenlehrer. Guru heißt Lehrer, insbesondere auch spiritueller Lehrer. Vishva ist die Welt. In diesem Vortrag erfährst du mehr über die Bedeutung von Vishvaguru und wen man als Vishvaguru bezeichnen kann. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Vishvaguru, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in … „Vishvaguru – Weltenlehrer – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Vishnumurti – Sanskrit Audio Wörterbuch

Was bedeutet das Sanskritwort Vishnumurti? Vishnumurti hat verschiedene Bedeutungen. Zum einen bedeutet Vishnumurti, auch geschrieben Vishnu Murti, „Altarfigur, die Vishnu darstellt“. Vishnumurti kann aber auch heißen Verkörperung von Vishnu und kann ein spiritueller Name sein. Erfahre mehr darüber in diesem Videovortrag. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Vishnumurti, mit vielen Erläuterungen, … „Vishnumurti – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Trilochana – Drei Augen habend – Sanskrit Wörterbuch

Trilochana ist einer der Beinamen von Shiva. Trilochana bedeutet „drei Augen habend“. Warum Shiva als Trilochana bezeichnet wird und was es mit dem dritten Auge auf sich hat, darüber höre in diesem Vortrag. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Trilochana, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift … „Trilochana – Drei Augen habend – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Jina – Name von Mahavira – Sanskrit Wörterbuch

Jina bedeutet siegreich, triumphierend. Jina ist auch der Name von Mahavira, der den Jainismus begründet hat. Er war einer, der über seinen Geist triumphiert hat, deshalb wurde er zum Jina. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Jina, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der … „Jina – Name von Mahavira – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Treta Yuga – Name eines Zeitalter – Sanskrit Wörterbuch

Treta Yuga, auch geschrieben Tretayuga, ist im Hinduismus die Bezeichnung eines der vier Yugas, Zeitalter. Treta bedeutet Dreiheit. Treta Yuga ist das Zeitalter der Dreiheiten. Warum Tretayuga Zeitalter der Triaden genannt wird, darüber erfahre in diesem Vortrag. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Treta Yuga, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das … „Treta Yuga – Name eines Zeitalter – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Totaka – Schüler von Shankara – Sanskrit Wörterbuch

Totaka, auch genannt Trotaka, war einer der vier Hauptschüler von Shankaracharya. Totaka als Sanskrit Adjektiv heißt streitsüchtig, unverträglich. Warum der Meisterschüler Totaka so genannt wurde – wer weiß. Erfahre einiges über Totaka als Meisterschüler und auch das Adjektiv Totaka in diesem Vortrag. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Totaka, mit vielen … „Totaka – Schüler von Shankara – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Tithi – Fester Zeitpunkt – ein Tag im Mondkalender – Sanskrit Wörterbuch

Tithi ist ein fester Zeitpunkt. Tithi heißt etwas Festes. Im Mondkalender bzw. in der indischen Astrologie ist Tithi die Bezeichnung einer Mondphase. Jeder Tag im Mondkalender ist eine bestimmte Tithi. Was das alles heißt – darüber erfahre in dieser Podcast-Sendung. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Tithi, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden … „Tithi – Fester Zeitpunkt – ein Tag im Mondkalender – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Tithi – Stufe – Mondtag – Sanskrit Wörterbuch

Tithi mit langem i bedeutet Stufe, und ist auch ein Mondtag. Vielleicht hast du schon von Krishna Janmashtami oder Vijaya Dashami oder Ekadashi gehört. Ashtami, Dashami und Ekadashi sind bestimmte Tithis. Was das genau ist, darüber erfahre in diesem Vortrag. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Tithi, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden … „Tithi – Stufe – Mondtag – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Tat Sat – Das ist, das Sein – Sanskrit Wörterbuch

Tat Sat, auch Om Tat Sat oder Hari Om Tat Sat ist eine Formel, die gerne am Ende von Texten und von Vorträgen, Lesungen verwendet wird. Tat heißt „Das“. Sat heißt „die Wahrheit“. Tat Sat – möge das zur Wahrheit führen. Tat Sat – so ist die Wahrheit. Man kann sagen, dass Tat Sat und … „Tat Sat – Das ist, das Sein – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Tara – Fixstern, Retterin – Sanskrit Wörterbuch

Tara heißt zunächst als Sanskritwort Stern, Fixstern, auch Retterin. Tara ist der Name einiger mythologischen Figuren. Besonders bekannt ist Tara im tibetischen Buddhismus als Name verschiedener Göttinnen. Es gibt die grüne Tara, die weiße Tara, die blaue, rote und gelbe Tara. Und im Hinduismus ist Tara eine der 10 Mahavidyas, Weißheitsgöttinnen. Erfahre mehr über Tara … „Tara – Fixstern, Retterin – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Tandava – Tanz – Sanskrit Wörterbuch

Tandava bedeutet Tanz. Tandava ist insbesondere auch die Bezeichnung für den Kosmischen Tanz Shivas. Erfahre mehr über Shiva Tandava, den Kosmischen Tanz Shivas, in diesem Vortrag. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Tandava, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit … „Tandava – Tanz – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Tal, Tala – musikalische Zeit, Rhythmus, Takt – Sanskrit Wörterbuch

Tala ist ein Sanskritwort, das auf Hindi zu Tal geworden ist. Tal ist in der indischen Musik ein bestimmter Rhythmus bzw. Takt. Wer indische Musik studiert, der lernt das Zusammenspiel zwischen Raga (Stimmung, Melodie) und Tal bzw. Tala (Rhythmus, Takt). Das Sanskritwort Tala hat aber noch mehr Bedeutungen. Welche das sind, das erfährst du in … „Tal, Tala – musikalische Zeit, Rhythmus, Takt – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Svasthya – Gesundheit – Sanskrit Wörterbuch

Svasthya ist einer der Sanskritbegriffe für Gesundheit. Svasthya heißt auch Wohlbefinden, im Einklang mit sich selbst sich befindend. Erfahre mehr über die Bedeutung von Svasthya und wie du zu Svasthya, Gesundheit und Wohlbefinden, kommen kannst in dieser kurzen Hörsendung. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Svasthya, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, … „Svasthya – Gesundheit – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Svarloka – Name für die Himmelswelt – Sanskrit Wörterbuch

Svarloka, auch geschrieben Svar Loka, Swarloka, Swar Loka, auch genannt Svarga bzw. Swarga, ist die Himmelswelt. Loka heißt Ebene, Welt. Svar steht für Himmel. Tatsächlich kann Svarloka für die Atmosphäre stehen. Meist wird jedoch Svarloka als subtile Ebene angesehen, in welcher die Devas, die Engel, wohnen. Erfahre mehr über die Bedeutung von Svarloka in diesem … „Svarloka – Name für die Himmelswelt – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Svar – Himmel – Sanskrit Wörterbuch

Svar ist der Himmel, der Sitz der Seligen, das Paradies, die Wohnstätte der Devas, der Engel, der Götter. Das Gayatri Mantra beginnt mit: Om Bhur Bhuvah Svaha, womit die drei Welten angesprochen sind, Erdebene (Bhur), Astralebene (Bhuvar), Kausalebene bzw. Himmelsebene (Svar). Es gibt auch das System der 7 Himmerlsebenen, da ist Svar die 3. von … „Svar – Himmel – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Sushruta Samhita – Name eines berühmten Ayurveda-Werkes – Sanskrit Woerterbuch

Sushruta ist der Name eines der wichtigsten Autoren im klassischen Ayurveda. Samhita bedeutet Sammlung. Sushruta Samhita ist also eine Sammlung der Werke des Ayurveda Arztes Sushruta, und eines der 2 wichtigsten Ayurveda-Werke. Das andere Werk ist die Charaka Samhita, eine Sammlung vom ayurvedischen Wissen durch den Ayurveda Arzt Charaka. In der Sushruta Samhita hat die … „Sushruta Samhita – Name eines berühmten Ayurveda-Werkes – Sanskrit Woerterbuch“ weiterlesen

Sushruta – Ayurveda Autor – Sanskrit Wörterbuch

Sushruta ist der Name eines der wichtigsten Autoren im klassischen Ayurveda. Sushruta hat eines der Grundlagenwerke zum Ayurveda, nämlich Sushruta Samhita, geschrieben. Erfahre hier, was das Wort Sushruta bedeutet vom Sanskrit her, wer Sushruta war, was die Bedeutung von Sushruta ist, und was alles im Sushruta Samhita steht. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen … „Sushruta – Ayurveda Autor – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Surya Namaskar – Sonnengruß – Sanskrit Wörterbuch

Erfahre hier über die Bedeutung des Sanskrit Wortes Suryanamaskara. Dies ist kein Übungsvideo, auch keine Anleitung zur Hatha Yoga Übung Surya Namaskar. Vielmehr erfährst du in diesem Video, was Surya Namaskar vom Sanskrit her bedeutet. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Surya Namaskar, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in … „Surya Namaskar – Sonnengruß – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Sura – Engel, der Gute – Sanskrit Wörterbuch

Das Sanskritwort Sura bedeutet der von Güte (su) Erfüllte. Sura ist eine Bezeichnung für die Devas bzw. Devatas, die Engelwesen, die Lichtwesen, die auch als Devas bzw. Devatas bezeichnet werden. Sura ist aber auch ein Beiname von Surya. Surya kann auch verwendet werden, um einen Heiligen, einen Weisen zu bezeichnen. Mit langem a ist Sura … „Sura – Engel, der Gute – Sanskrit Wörterbuch“ weiterlesen

Sumitra – Guter Freund – Sanskrit Audio Wörterbuch

Sumitra ist ein Sanskritwort und bedeutet guter Freund. Su bedeutet gut. Mitra bedeutet Freund. In Mitra steckt auch Maitri, Liebe, Mitgefühl. Sumitra ist also ein guter Freund, jemand, mit dem man in Liebe und Mitgefühl verbunden ist. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Sumitra, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort … „Sumitra – Guter Freund – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen