Annapurna – Die voller Nahrung ist, die Göttin – Hinduismus Wörterbuch

Annapurna ist ein Name der Göttlichen Mutter, der Göttin. Annapurna ist insbesondere ein Name von Durga bzw. Parvati. Es gibt die berühmte Darstellung der Göttin Annapurna, die Shiva Nahrung gibt. Shiva ist unter anderem der ewige Bettelmönch. Annapurna ist diejenige, die Nahrung in Fülle gibt. So sind wir letztlich auf dieser Erde besitzlose Bettler – … „Annapurna – Die voller Nahrung ist, die Göttin – Hinduismus Wörterbuch“ weiterlesen

56 Sonnen-Meditation – die Sonne in der Astrologie, Teil 5

Lass dich zu einer Sonnenmeditation anleiten. Spüre dein inneres Strahlen. Spüre die Tiefe deines Wesens als göttlich. Spüre Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. Fühle dich in deiner Mitte. Spüre Strahlen, Freude, Ausdehnung, Licht. All das kannst du erfahren, wenn du diese Sonnen-Meditation mit übst. Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dies ist der 5. Teil einer Vortragsreihe zum Sonnenprinzip, zu Surya. Dies ist die Audio Spur eines Videos, zu finden auf http://mein.yoga-vidya.de/video. Dieser Vortrag ist auch Teil des Jyotish Indische Astrologie Podcast, nämlich die Folge 56

Yoga Vidya Journal – Nr. 31 Herbst 2015

Read

Das Yoga Vidya Journal für den Herbst ist da!
Der Schwerpunkt der Herbstausgabe ist die Meditation. Spannende, inspirierende Artikel und Wissen auf 68 Seiten über Yoga Vidya, Yoga, Meditation und vieles mehr. Informiere dich über Yin Yoga, Yoga für Zuhause, Yoga für den Gaumen! Probiere die vielen Meditationen im Magazin aus! Im Interview erfährst du mehr über Ram Vakkalanka. Schon einmal den Schulterstand probiert? Entzünde dein inneres Feuer in einer Mantra-Einweihung mit Sukadev.

Erfahre mehr über Yoga, Ayurveda, Seminare, Ausbildungen und Weiterbildungen und lade einen kostenlosen Yoga-Übungsplan herunter und vieles mehr: https://www.yoga-vidya.de.

Mihr Video – Engelname

Inspirierendes und Nachendenkenswertes zu Mihr:

Woher kommt die Vorstellung von Mihr? Welche Bedeutung hat Engel Mihr? In welcher Engelskunde Mihr

Die Engel spielen gerade in den monotheistischen Religionen oft die Rolle, die im Polytheismus die Götter und Göttinnen spielen. Lausche diesem Vortrag über die spirituelle und symbolische Rolle von Mihr. Am besten hörst du dir aber einfach den Vortrag an über Mihr.

Interessant auch die Wiki Artikel zu Intelligenz sowie zu Schopenhauer und zu Meditation Ferien , obwohl es da nicht um Engel Mihr als Thema geht.

Mihr gehört zu den Engeln. Andere Namen von Engeln sind zum Beispiel Meriarijim, Mibi, Mihael, Mikhar, Miniel, Mitatron, Mithra.

Akhanda Kirtan – ununterbrochenes Mantrasingen – Sanskrit Audio Wörterbuch

Akhanda Kirtan ist das Singen eines bestimmten Mantras über einen längeren Zeitraum. Du kannst z.B. das Mantra Om Namah Shivaya 3 Stunden lang singen. Wenn du ein einziges Mantra längere Zeit singst (mindestens mehrere Stunden lang), dann kann man das al Akhanda Kirtan bezeichnen. Auf https://wiki.yoga-vidya.de/Akhanda findest du einen umfangreichen Artikel zu Akhanda, mit vielen … „Akhanda Kirtan – ununterbrochenes Mantrasingen – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Akhanda Jyoti – Ewiges Licht – Sanskrit Audio Wörterbuch

Akhanda Jyoti heißt ununterbrochenes Licht, ewiges Licht. Akhanda Jyoti ist insbesondere die Bezeichnung für die immerwährend brennende Öllampe auf einem Altar. Die ununterbrochen brennende Öllampe symbolisiert das Licht der Seele, das immer brennt, was auch immer geschieht. Die ununterbrochen brennende Öllampe oder auch Kerze (die natürlich ausgetauscht werden muss) trägt auch dazu bei, das Prana, … „Akhanda Jyoti – Ewiges Licht – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Der Königsweg zur Gelassenheit – 137 Mache Fehler – Minimax Gelassenheits-Tipp für den Alltag

Mache Fehler – Das klingt jetzt wie eine selbstmörderische Aufgabe: Mache Fehler. Ich meine es aber ernst: Mache Fehler! Das ist ein wichtiger Minimax Gelassenheits-Tipps für Perfektionisten, die ständig getrieben sind, unter Strom stehen, ständig das Gefühl haben, nicht gut genug zu sein. Menschen, die ständig davor Angst haben, Fehler zu machen, sollten sich bewusst […]

Sabbath Video – Name eines Engels

Neue Einsichten und Überlegungen zu Sabbath:

Woher stammt Sabbath? Was verkörpert der Engel Sabbath? In welchem Glaubenssystem spielte oder spielt Sabbath

Die Engel spielen gerade in den monotheistischen Religionen oft die Rolle, die im Polytheismus die Götter und Göttinnen spielen. Hier erfährst du einiges über die spirituellen, symbolischen und psychologischen Implikationen von Sabbath. Hast du andere Gedanken und Einsichten? Dann schreibe doch etwas als Kommentar zu diesem Vortrag über Sabbath.

Interessant auch die Wiki Artikel zu Menschliche Eigenschaften sowie zu Tote Seelen und zu Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare , auch wenn es da nicht um Engel Sabbath als Thema geht.

Sabbath gehört zu den Engeln. Einige weitere Engelnamen sind unter anderem Rumiel, Ruqael, Sabaoth, Sablo, Sabtiel, Sachluph, Sadedali.

Jahoel Video – Engel

Spirituelle und religiöse Gedanken zu dem Engel Jahoel:

Was ist die ursprüngliche Bedeutung von Jahoel? Was ist die Aufgabe des Engels Jahoel? In welchem Teil der Welt spielte oder spielt Jahoel

Engel sind Manifestationen göttlicher Kraft, Aspekte der Wahrheit, Boten Gottes. Hier hörst du einiges über die psychologische Deutung von Jahoel. Hast du andere Gedanken und Einsichten? Dann schreibe doch etwas als Kommentar zu diesem Vortrag über Jahoel.

Interessant auch die Wiki Artikel zu Heilige Namen sowie zu Philosoph Platon und zu Iyasusael, Jabamiah, Jael, Jamaerah, Janor, Javan, Jayon.

Dina Video – Vortrag über einen Engel

Kurzes Video zum Engel Dina:

Aus welchem Kontext stammt Dina? Was verkörpert der Engel Dina? In welchem Glaubenskontext hat Dina

Engel sind Manifestationen göttlicher Kraft, Aspekte der Wahrheit, Boten Gottes. Höre in diesem Videovortrag über die mystische, symbolische, rituelle und spirituelle Rolle von Dina. Wir sind dankbar für alle Ergänzungen. Schreibe das doch in den Kommentaren zu diesem Video über Dina.

Interessant auch die Wiki Artikel zu Die neun Planeten sowie zu Karmische Beziehung erkennen und zu Yoga Ferien , selbst wenn es da nicht um Dina als Thema geht.

Dina ist einer der Namen von Engeln. Weitere Engelnamen sind Dariel, Derdekea, Dimurga, Dirachiel, Dohel, Domiel, Donel.

Airavata – Mythologischer Elefant – Hinduismus Wörterbuch

Airavata ist ein Sanskritwort und bedeutet „vom Ozean erzeugt“. Airavata ist der Name des Elefanten von Indra. Er ist schneeweiß und majestätisch. Airavata ist aus dem Ozean gekommen, als die Devas und Asuras den Milchozean gequirlt haben. Airavata ist ein machtvoller Glücksbringer. Auf https://wiki.yoga-vidya.de/Airavata findest du einen umfangreichen Artikel zu Airavata, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden … „Airavata – Mythologischer Elefant – Hinduismus Wörterbuch“ weiterlesen

Aindri – zu Indra gehörend – Hinduismus Wörterbuch

Aindri ist ein Sanskritwort und bedeutet zu Indra gehörig. Aindri ist auch ein Beiname von Arjuna. Aindri heißt auch Sohn von Indra und ist daher auch ein Ehrenname für alle, die man für großartig hält. Als Aindri wird auch die Kraft von Indra bezeichnet, auch die Frau von Indra kann als Aindri bezeichnet werden. Auf … „Aindri – zu Indra gehörend – Hinduismus Wörterbuch“ weiterlesen

Kailash Ki Shakti Shiva

„Kailash Ki Shakti Shiva“, gesungen im Yoga Vidya Satsang am Samstagabend von den Teilnehmer/innen einer Yogalehrer Ausbildung in Bad Meinberg. Kailash Ki Shakti Shiva wird zu den Shiva Mantras gezählt.  Kailash ist der heilige Berg, auf dessen Gipfel Shiva wohnt. Shakti ist die aus ihm sprudelnde Kraft, die Ursache für alle Täuschung und die Ursache […]

Business Yoga Kongress 2016

Read

Vom 11.-13. März 2016 ist es wieder soweit! Der 4. Business Yoga Kongress findet bei Yoga Vidya in Bad Meinberg statt und trägt das Motto: Mit Business Yoga erfüllt arbeiten und leben – Business Yoga der nächsten Generation!

Wir freuen uns auf namhafte Experten und Buchautoren wie Anna Trökes, Kerstin Linnartz, Dr. Chandrashekhar Pandey, Prof. Dr. Nika Kahls und viele weitere. Zudem geben um die 30 Plenumsvorträge, Workshops, Praxisstunden, Podiumsdiskussion vielfältige Impulse. Für Yogalehrende beginnt der Kongress, bereits am Freitagnachmittag mit einem Forum.

Der Veranstaltungsort Haus Shanti ist idyllisch am Rande des Teutoburger Waldes in der Nähe der Externsteine gelegen und leicht zu erreichen. Erfahre mehr bei Yoga Vidya über Yoga, Meditation, Ayurveda, Seminare, Aus- und Weiterbildungen!

Aditi – Frei und ungbunden – Hinduismus Wörterbuch

Aditi ist ein Sanskritwort und bedeutet frei und ungebunden. Aditi ist im Hinduismus die ursprüngliche Göttin, die Mutter der Götter, die deshalb Adityas genannt werden. Im Surya Namaskar, im Sonnengruß, wird Surya als Aditya verehrt, als der Sohn von Aditi, auch als derjenige, der frei und ungebunden ist. Aditi bedeutet auch Unendlichkeit. Auf https://wiki.yoga-vidya.de/Aditi findest … „Aditi – Frei und ungbunden – Hinduismus Wörterbuch“ weiterlesen

Adishankara – Usprünglicher Shankara – Vedanta Wörterbuch

Adishankara ist eine Bezeichnung für den ursprünglichen Shankara, Shankaracharya, der ca. um 800 n.Chr. gelebt hat. Adishankara heißt „der ursprüngliche Shankara“. Die Nachfolger von Shankara bzw. Shankaracharya als Leiter der vier von ihm gegründeten Maths (Klöster) werden nämlich auch als Shankar bzw. Shankaracharya bezeichnet. Der ursprüngliche Shankara, derjenige der Kevala Advaita Vedanta populär gemacht hat, … „Adishankara – Usprünglicher Shankara – Vedanta Wörterbuch“ weiterlesen

136 Setze deine Stärken ein – sei tätig mit Freude – 11. Minimax Gelassenheitstipp für den Alltag

Eine sehr wirkungsvolle Praxis: Wenn du eine Aufgabe hast, frage dich: Wie kann ich für diese Aufgabe meine Stärken einsetzen? Welche Stärken habe ich, die ich in dieser Aufgabe einsetzen könnte? Beispiel: Du willst deine Wohnung renovieren. Welche Stärken hast du, um das zu bewerkstelligen? Vielleicht bist du eine gute Köchin: Dann lade deine Freunde/Freundinnen […]

Adhyaropa – Projektion – Vedanta Lexikon

Adhyaropa bedeutet Projektion, die Zuschreibung einer Eigenschaft, die das Objekt nicht hat. Adhyaropa kommt von Adhi und Aropa. Aropa heißt das Aufladen auf etwas anderes, etwas auf etwas anderes stellen. Aropa kann auch heißen das Darüberlegen. Adhi ist das, was sich darauf bezieht. Adhyaropa bedeutet also die falsche Zuschreibung einer Eigenschaft, die das betreffende Objekt … „Adhyaropa – Projektion – Vedanta Lexikon“ weiterlesen

Adhikari – Schüler, Würdiger – Sanskrit Audio Wörterbuch

Adhikari heißt Schüler. Adhikari ist neben Sadhaka und Chela der am häufigsten gebrauchte Ausdruck für einen spirituellen Aspiranten. Adhikari kommt von Adhikara, Würde, Qualifikation. Ein Adhikari ist also jemand, der die Qualifikation erworben hat, Unterweisung von einem Lehrer zu bekommen. Es kann nicht jeder gleich der Schüler eines Meisters werden. Er muss sich erst die … „Adhikari – Schüler, Würdiger – Sanskrit Audio Wörterbuch“ weiterlesen

Ayib Video – Vortrag über einen Engel

Spirituelle und religiöse Gedanken zu dem Engel Ayib:

Woher stammt Ayib? Wofür steht der Engel Ayib? In welcher der Weltreligionen spielt Ayib

Die Engel spielen gerade in den monotheistischen Religionen oft die Rolle, die im Polytheismus die Götter und Göttinnen spielen. Höre hier über die magische, die mystische, die symbolische und die psychologische Interpretation von Ayib. Wir freuen uns über Ergänzungen und Kommentare zu diesem Vortrag über Ayib.

Interessant auch die Wiki Artikel zu Beobachtung sowie zu Horoskop Jungfrau Mann und zu Spirituelle Entwicklung Yoga Vidya Seminare , auch wenn es hier nicht um Engel Ayib geht.

Ayib ist einer von vielen Engeln. Einige weitere sind z.B. Atrugiel, Atuesuel, Ausiel, Aymelek, Azazel, Azer, Aziel.

Bhajo Radhe Krishna – So Ham mit Katyayani

Katyayani singt in einem Samstagabend Satsang den Kirtan Bhajo Radhe Krishna. Du findest diesen Bhajan im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 58 bzw. eine deutsche Übersetzung dieses Mantras unter der Nummer 59. Bhajo Radhe Krishna ist ein Krishna Kirtan. Der Text lautet: Bhajo Rādhe Krishna, Bhajo Rādhe Shyāma (2x) […] Soham, Soham, Soham Shivoham (2x) […]

55 Uneigennütziges Dienen – Symbolik der Sonne in der Astrologie, Teil 4

Die Sonne scheint für alle – Sol lucet omnibus: So lautet ein lateinisches Sprichwort. Alles Leben auf dem Planeten Erde existiert wegen der Energie der Sonne. Die Sonne schenkt ihre Strahlen, ihr Leuchten, ihre Wärme, allen Wesen. Das ist das Ideal eines uneigennützig Dienenden: Du kannst dir vornehmen, eine positive Kraft im Leben aller zu sein, mit denen du in Kontakt kommst. Du kannst in allen Lebensumständen dir vornehmen, Licht auf den Weg anderer zu geben. Egal ob Menschen freundlich oder nicht so freundlich zu dir sind: Die Sonne scheint für alle – so kannst auch du ich darum bemühen, für alle zu strahlen und zu dienen. Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dies ist der 4. Teil einer Vortragsreihe zum Sonnenprinzip, zu Surya. Dies ist die Audio Spur eines Videos, zu finden auf http://mein.yoga-vidya.de/video. Dieser Vortrag ist auch Teil des Jyotish Indische Astrologie Podcast, nämlich die Folge 55

Yoga Vidya Gesamtbroschüre 2016

Read

Im Hauptkatalog 2016 findest du alle Seminare an der Nordsee, im Westerwald, im Allgäu und in Bad Meinberg. Hier findest du das gesamte Angebot chronologisch für das ganze Jahr 2016. So kannst du frühzeitig gut planen und aus unserem umfassenden Angebot von über 2300 Seminaren, Aus- und Weiterbildungen das auswählen, was am besten deinen Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht.
Mehr Informationen auf dem großen Yoga Portal von Yoga Vidya: https://www.yoga-vidya.de.

Abhyanga – Salben, Ayurveda Öl Massage – Ayurveda Wörterbuch

Abhyanga ist die Ayurveda Ölmassage. Abhyanga heißt wörtlich Salben, einreiben. Bei der Abhyanga Massage werden spezielle Öle verwendet, um Heilwirkungen zu erzeugen. Andere Ayurveda Massage Formen sind z.B. Mardhana, Garshan und Marma. Auf https://wiki.yoga-vidya.de/Abhyanga findest du einen umfangreichen Artikel zu Abhyanga, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der … „Abhyanga – Salben, Ayurveda Öl Massage – Ayurveda Wörterbuch“ weiterlesen

135 Wenn du dich entschieden hast, verwirf die Alternativen – 10. Gelassenheitstipp für den Alltag

Amerikanisches Sprichwort: Once you decided – kill the alternatives. Manche Menschen brauchen lange um sich zu entscheiden – und nach der Entscheidung grübeln sie wieder. Auch manche Menschen, die sich schnell entscheiden, verwerfen genauso schnell ihre Entscheidung wieder. Das schafft Unruhe des Geistes. Wäge ab, dann komme zu einer Entscheidung. Wenn du dich dann entschieden […]

Abhisheka – Salben, Benetzen – Bhakti Yoga Wörterbuch

Abhisheka ist ein Sanskritwort und bedeutet Salben, Benetzen, Befeuchten, Übergießen. Eng verwandt mit Abhisheka ist Abhyanga, die Abhyanga Massage, die Ölmassage im Ayurveda. Abhisheka im Yoga Kontext ist ein Teil der Puja, der ritüllen Verehrung Gottes. Abhisheka in einer Puja bedeutet, die Murti, die Götterfigur, mit Wasser, Milch (Reismilch) und/oder anderen Flüssigkeiten zu übergießen. Abhisheka … „Abhisheka – Salben, Benetzen – Bhakti Yoga Wörterbuch“ weiterlesen

102 Sympathie – Liebe Podcast

Sympathie heißt ursprünglich Mitgefühl. Sympathie ist eine Vorstufe der Liebe. Wenn du jemanden sympathisch findest, dann kann das eine Grundlage dafür sein, dass ein tieferes Gefühl der Liebe entsteht. Du bist aber auch nicht dem automatisch auftretenden Gefühl der Sympathie oder auch der Antipathie ausgeliefert. Du kannst selbst etwas dafür tun, dass du andere sympathisch findest. Denn letztlich ist es die allumfassende Liebe, die Kosmische Liebe, die dich glücklich machen kann. Dieser Vortrag über Sympathie ist Teil des Liebe Podcasts von und mit Sukadev Bretz.

Barol Video – Engelname

Philosophische und spirituelle Gedanken zum Engel Barol:

Was ist die Herkunft von Barol? Woher kommt das Wissen um den Engel Barol? In welchem Glaubenskontext hat Barol

Engel spielen in vielen monotheistischen Religionen eine wichtige Rolle. Was in polytheistischen Religionen die Götter und Göttinnen, das sind oft in den monotheistischen Religionen die Engel und die Heiligen. Lausche diesem Vortrag über die spirituelle und symbolische Rolle von Barol. Hast du andere Gedanken und Einsichten? Dann schreibe doch etwas als Kommentar zu diesem Vortrag über Barol.

Interessant auch die Wiki Artikel zu Bücher online lesen kostenlos sowie zu Indische Märchen und zu Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare , selbst wenn es da nicht um Engel Barol geht.

Barol gehört zu den Engeln. Andere Namen von Engeln sind z.B: Bardiel, Barkiel, Baroa, Barquiel, Baruch, Basasael, Basasel.

Yuga – Zeitalter

Yuga ist ein Sanskritbegriff und bedeutet in erster Linie Zeitalter. Yuga kann auch heißen Team, Paar, Generation, astronomischer Zyklus. Im Yoga Kontext wird Yuga meist als Begriff der Zeitalter verwendet. Es gibt 4 Yugas: Krita Yuga, auch Satya Yuga genannt, das Goldene Zeitalter; Treta Yuga; Dvapara Yuga; Kali Yuga. Nach der Theorie der 4 Yugas … „Yuga – Zeitalter“ weiterlesen

Yudhishthira – rechtes Verhalten – einer der fünf Pandavas

Yudhishthira ist eine der Hauptpersonen im großen indischen Epos Mahabharata. Yudhishthira ist der älteste der Pandavas, ein besonders rechtschaffener König. Was aber bedeutet das Wort Yudhishthira? Yudh kann heißen kämpfen, sich bemühen. Yudhi heißt Kampf, Bemühung. Sthira heißt beständig, fest, ruhig, ausdauernd. Yudhishthira ist also jemand, der im Kampf, in der Bemühung fest, beständig, ruhig … „Yudhishthira – rechtes Verhalten – einer der fünf Pandavas“ weiterlesen