Dass ich Liebe bringe, wo man sich hasst – Friedensgebet des Heiligen Franziskus

Sukadev spricht über den zweiten Satz des Friedensgebet des Heiligen Franziskus: Dass ich Liebe bringe, wo man sich hasst. Das ist so wichtig: Möge Liebe wieder kommen, wo aus Unstimmigkeiten und Groll vorherrschen. Und du kannst dir das immer wieder vornehmen: Möge ich Liebe bringen, möge ich Verständnis bringen. https://www.yoga-vidya.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.