Die Liebe erträgt alles, sie hofft alles

Die Liebe erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Vollkommen kann nur die Liebe sein dank ihres heiligen Seins, und uns eine solche Liebe schenkt, die sogar Feindschaft erträgt, sie uns aushält, selbst wenn wir uns von ihr abwenden, die in uns Vertrauen setzte, auch wenn wir selber uns nichts mehr zutrauten, die niemals die Hoffnung für irgendeines ihrer Menschenkinder aufgibt. Nur weil die Liebe ganz erfüllt war von dieser Gottes Liebe, konnte sie sich weitergeben. Und die wiederum ließen sich davon so berühren und ergreifen, dass sie der Liebe folgten und mit ihr lebten. Letzten Endes kommt alle wahre Liebe von Gott. Letzten Endes ist Liebe immer ein Zeichen dafür, dass wir uns auch dem großen Gott der Liebe in uns selbst anvertrauen können.

Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. https://www.yoga-vidya.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.