Nishkama Karma – Uneigennütziges Dienen

Nishkama Karma Yoga ist der Yoga des uneigennützigen Dienens https://wiki.yoga-vidya.de/Nishkama_Karma. Kama heißt Wunsch. Karma heißt unter anderem Handeln. Nishkama heißt wunschlos, ohne Eigennutzen. Nishkama Karma ist also uneigennütziges Handeln, wunschloses Handeln. Nishkama Karma ist ein Aspekt von Karma Yoga, dem Yoga des Handelns. Der andere Aspekt ist verhaftungslos handeln, Gleichmut in Erfolg und Misserfolg https://www.yoga-vidya.de/karma.html. … „Nishkama Karma – Uneigennütziges Dienen“ weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.